#1

Mitsubishi Evo X

in Talk 07.04.2011 09:57
von Info
avatar

Nei KIt fir den EVO X ; mee leider as den R 4 net ausgeschriwen am letz.Rallyechampionnat > voir code sportif !!!!!


FIA gibt neuen Lancer-Kit frei
Leichter und schneller sollen die neuen Mitsubishi Lancer mit R4-Kit werden. Entwickler MML Sport verspricht bis zu einer halben Sekunde pro Kilometer.

NEU: Der R4-Kit für den Mitsubishi Lancer wurde freigegeben

Um bis zu 60 Kilo leichter soll der Mitsubishi Lancer R4 gegenüber der herkömmlichen Gruppe-N-Version sein. Fenster aus Plexiglas und überarbeitete Fahrwerkskomponenten trugen nicht zur Gewichtsreduzierung bei, sondern verbesserten auch das Fahrverhalten. Entwickler MML Sport verspricht einen Zeitvorteil von bis zu einer halben Sekunde pro Kilometer.

„Ich bin stolz, dass die neuen R4-Komponenten erfolgreich homologiert wurden. Wir haben bereits verschiedene Kunden, die den Kit im Voraus bestellt haben und darauf setzen, von den Vorteilen der R4-Spezifikation zu profitieren“, erklärte MML-Sports-Chef John Easton.

Zum ersten Mal sollen R4-Lancer zum ersten Mal Mitte April eingesetzt werden und bei der Rallye Sardinien Anfang Mai das internationale Debüt feiern.

nach oben springen

#2

RE: Mitsubishi Evo X

in Talk 07.04.2011 12:36
von steveh • 9 Beiträge

HHHMMMM dan ergreifen ech mol Partei fir den ACL !!!! Den Code Sportif war mett Maerz online an faerdeg an wann FIA den 6 Abrell den R4 Kit erreicht frei get as et menger Meenung net richteg den ACL (mat dem ech och definitiv net emmer enger Meenung sin!) dofir verantwortlech ze machen !
Steve

nach oben springen

#3

RE: Mitsubishi Evo X

in Talk 07.04.2011 12:54
von pawel
avatar

Sin genau denger Meenung et sollt och keng Reklamatioun sin , mee echter präventiv .Wei as et eigentlech fir d'evo 8 an 9 obzereschten an de Groupe R 4 , geet daat ? A wann en Auto am groupe R fiirt ass et dann parallel nach e Groupe A.....hun irgendwei geschwenn keen Durchblek mei.

nach oben springen

#4

RE: Mitsubishi Evo X

in Talk 08.04.2011 09:38
von Steve Zimmer • 3 Beiträge

Souwäit ech wees, as et méiglech den Evo IX an Evo X op R4 emrerechten, all Evoen virdrun net.
Ech gesin den Problem mam code sportif an dem R4 net esou grouss, wann een bedenkt, dass den Kit fir op den Evo X beispielsweis 27000 Euro kascht.
Ech mengen daat sprengt all Budget an bréngt just eppes wann een sech gär op internationalem Niveau mat S2000 moossen geet.
Den Problem géing sech just stellen, wann beispielsweis en neien oder neit mat engem Mitsu R4 oder Renault R4 géing kommen. An deem Fall misst CS vläicht iwwert eng Ajoute nodenken...
Ech froen mech waat daat ganzt brengen soll. Den R4 Kit as jo entwéckelt gin fir den S2000 2-Liter Saugmotoren paroli ze bidden. Wann een awer d'Actualitéit e bessen verfollegt, dann muss een feststellen, dass 2-Liter wahrscheinlech austiewen an den 1,6 Turbo sech duechsetzt (secher mol op WRC Niveau). Den 1,6 Turbo as awer en verkappten WRC sou dass een och mat engem R4 keng Chance huet. Waat bréngt deen R4 Kit dann iwwerhaapt? Wier flott wann d'FIA mol eng Richtung géing aschloen anstatt emmer alles méi deier ze maachen...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: treatment
Forum Statistiken
Das Forum hat 54 Themen und 185 Beiträge.